Durchgängige Datenhaltung mit PDM und ERP - Lösungen für die Integrationsproblematik

Expertenseminar

Laut einer Umfrage des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbauer (VDMA) stellt die Leistungsfähigkeit der Auftragsentwicklung den wesentlichen Erfolgsfaktor in der Zukunft dar. Um eine flexible, anforderungsgerechte und effiziente Bearbeitung von Kundenaufträgen gewährleisten zu können ist die Bereitstellung von qualitätsgesicherten Echtzeitdaten von enormer Bedeutung. Die Integration von ERP und PDM sorgt hier für eine enge Verzahnung der beteiligten Unternehmensbereiche. Sie synchronisiert die technische und kommerzielle Welt, schafft Prozesssicherheit, löst manuelle Routinetätigkeiten ab und ermöglicht bereichsübergreifend einfachere und schnellere Verfahren.

Das PDM-System fokussiert hierbei Prozesse in der Entwicklung und Konstruktion. Die ERP-Lösung adressiert kommerzielle und logistische Prozesse. Die Integration der beiden Systeme fördert den bidirektionalen Datenaustausch der Informationsplattformen und reduziert die Komplexität. Durch konsistente Daten kann zum einen die Qualität gesteigert werden und zum anderen können die Durchlaufzeiten signifikant verbessert werden, da aufwendige Doppeleingaben von Daten entfallen.

 

 

 

Programm

13:30 Uhr Begrüßung
Michael Grafe, Geschäftsführer OWL ViProSim e.V.

13:40 Uhr Tandem PDM und ERP - Synchronisation im Produktlebenszyklus
Dirk Sebesse, CONTACT Software GmbH, Bremen

14:40 Uhr Kaffeepause und Gespräche

15:00 Uhr Wozu benötigt eine Organisation ein Produktdatenmanagement? Welche Voraussetzungen sind zu erfüllen?
Dr. Ulrich Deppe, Unity AG, Büren

15:30 Uhr Erfolgsfaktoren bei der Einführung integrierter ERP/PDM-Prozesse
Andreas Fellhauer, Unity AG, Büren

16:00 Uhr Kaffeepause und Gespräche

16:30 Uhr CIM DATABASE ERP-Integration -  Prozesssicherheit durch praxiserprobte Standards
Sabine Dahlhaus, CONTACT Software GmbH, Bremen

17:00 Uhr Engineering Front-Ends für ERP-Systeme - CAD-Direktintegration am Beispiel CONTACT Workspaces und SAP
Sabine Dahlhaus, CONTACT Software GmbH, Bremen

17:30 Uhr Ende der Veranstaltung

Mehr Informationen zur Agenda finden Sie hier