Fachgespräch: "Virtuelle Inbetriebnahme: Die Produktion früher starten"

17. Februar 2016, 14:30 Uhr – 18:00 Uhr

Fraunhofer IPT-EM, Zukunftsmeile 1, 33102 Paderborn

Moderne Maschinen und Anlagen greifen für ihre Funktionalität auf einen immer größer werdenden Anteil an Steuerungssoftware zurück. Gleichzeitig wächst der Aufwand für die Erstellung und vor allem für den Test der Software stetig bei gleichzeitig steigenden Anforderungen wie kürzeren Entwicklungszeiten, verschärftem Kostendruck und steigender Variantenvielfalt. Herkömmliche Entwicklungsmethoden im Maschinen- und Anlagenbau sehen nur begrenzte Möglichkeiten vor, die Steuerungssoftware zu testen, bevor die Maschine verfügbar ist. Mit Hilfe der virtuellen Inbetriebnahme kann die Software frühzeitig und unabhängig von der realen Maschine getestet werden. Hierfür wird ein Simulationsmodell der realen Anlage erzeugt, welches direkt mit der realen Anlagensteuerung verbunden wird. Die Anlage kann für detaillierte Tests in einem 3D-Modell visualisiert werden. Die Nutzen der Technologie liegen in einer signifikanten Reduktion der Inbetriebnahmezeiten. Ferner wird die Zusammenarbeit zwischen Mechanik- und Elektrokonstruktion sowie der Softwareentwicklung verbessert. Das Fachgespräch erläutert die Grundbegriffe und Einsatzmöglichkeiten der virtuellen Inbetriebnahme. In diesem Zusammenhang werden auch einige Ansätze und Entwicklungsumgebungen vorgestellt. Ferner werden Best Practice Beispiele der virtuellen Inbetriebnahme präsentiert. Das Fachgespräch richtet sich an Fach- und Führungskräfte des Maschinen- und Anlagenbaus, die insbesondere für die Steuerungs- und Automatisierungstechnik verantwortlich sind.

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Bitte merken Sie sich den Termin vor. Gerne nehmen wir Ihre Registrierung jetzt schon entgegen.

Teilnahmegebühr:

Mitglieder OWL ViProSim e.V.                   kostenfrei.
Mitglieder von OWL Maschinenbau e.V. /                          199,00 €.

Nichtmitglieder

249,00 €.

Anmeldung:

OWL ViProSim e.V.      Tel.:     05251 / 5465-340
Zukunftsmeile 1 Fax:     05251 / 5465-341
33102 Paderbornsekretariat@owl-viprosim.de

 

 

Programm

14:30 Uhr Virtuelle Inbetriebnahme: Grundlagen, Chancen und Barrieren
Dr.-Ing. Christian Henke, Fraunhofer-Einrichtung Entwurfstechnik Mechatronik

15:00 Uhr 3D-Simulation von Maschinen, Anlagen und Robotern in harter Echtzeit
Dr.-Ing. Christian Daniel, ISG Industrielle Steuerungstechnik GmbH

15:30 Uhr Methoden und Werkzeuge für die Virtuelle Inbetriebnahme inkl. Best Practise
Sven Dohrmann, SIEMENS AG

16:00 Uhr Diskussion und Erfahrungsaustausch

16:30 Uhr Kaffeepause und Gespräche

17:00 Uhr   Virtuelle Inbetriebnahme – Best Practice Beispiele

Dieter Renneke, ELHA-Maschinenbau Liemke KG

Sascha Uhle, WEEKE Bohrsysteme GmbH

17:45 Uhr Diskussion und Erfahrungsaustausch

18:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Mehr Informationen zur Agenda finden Sie hier