11. Fachtagung Virtual Prototyping & Simulation

Virtuelle Produktentstehung in der Praxis

Donnerstag, 14. September 2017 von 12:00 – 18:30 Uhr
Heinz Nixdorf MuseumsForum, Fürstenallee 7, 33102 Paderborn

Die 11. Fachtagung „Virtual Prototyping & Simulation“ präsentiert Best Practises zum Einsatz von Virtual Prototyping & Simulation in der Produktentstehung. Experten aus Industrie und Forschung berichten, wie sie durch Einsatz von virtuellen Prototypen, digitalen Zwillingen sowie einer effizienten Gestaltung der Entwicklungsprozesse die Entwicklung komplexer technischer Systeme in den Griff bekommen.

In besonderer Weise wird dies in den Vorträgen der beiden Keynote-Speaker adressiert:

Prof. Dr.-Ing. Rainer Stark vom Fraunhofer IPK in Berlin beschreibt innovative Lösungsansätze für die bevorstehenden, notwendigen Veränderungen im Umfeld der digitalen Wertschöpfung im Engineering.

Dr.-Ing. Axel Humpert, Geschäftsführer der EM-Motive GmbH, einem Joint Venture der Robert Bosch GmbH und der Daimler AG, berichtet über die aktuellen Herausforderungen bei der Produktentwicklung und Industrialisierung elektrischer Fahrzeugantriebe.

Weitere Vorträge und Praxisbeispiele vermitteln eine breit gestreute Sicht auf die Zukunftsthemen im Engineering. In der Fachausstellung zeigen Anbieter innovative Softwarelösungen für die virtuelle Produktentstehung.

Teilnahmegebühr:

Für Mitglieder von OWL ViProSim e.V. ist die Teilnahme an der Fachtagung kostenfrei.

Für Mitglieder von OWL Maschinenbau e.V. beträgt die Teilnahmegebühr 150,00 €.

Für Nichtmitglieder beträgt die Teilnahmegebühr 290,00 €.  

Anmeldung: 

OWL ViProSim e.V.
Sekretariat
Zukunftsmeile 1
33102 Paderborn

sekretariat@owl-viprosim.de
Tel.:     05251 / 5465-340
Fax:     05251 / 5465-341

Programm

12:00 Uhr Imbiss

13:00 Uhr Begrüßung

13:15 Uhr Die digitale Transformation im Engineering - von PLM zu Lifecycle & Systems Engineering
Prof. Dr.-Ing. Rainer Stark, Leiter Geschäftsfeld Virtuelle Produktentstehung, Fraunhofer IPK, Berlin

14:00 Uhr Traktions-E-Maschinen als Teil der Fahrzeug-Elektrifizierung - Rahmenbedingungen für die Produktentwicklung und Industrialisierung
Dr.-Ing. Axel Humpert, Geschäftsführer, EM-motive GmbH, Hildesheim

14:45 Uhr Ausstellung / Kaffeepause

15:15 Uhr Herausforderung Simulationstechnik für den 3D-Druck
Dr.-Ing. Rinje Brandis, Geschäftsführer, Krause DiMaTec GmbH, Bielefeld

15:45 Uhr Smart Engineering and Production 4.0 - Auftragsgesteuerte intelligente Fertigung am Beispiel einer Schaltanlage
Olaf Gräser, Geschäftsbereich Manufacturing Solutions, PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg

    16:15 Uhr Der Digitale Zwilling & Simulation im laufenden Betrieb
    Christof Gebhardt, Business Development Manager, CADFEM GmbH, Grafing

    16:45 Uhr Ausstellung / Kaffeepause

    17:15 Uhr MOBE Connect - Ein neuartiges Entwicklungswerkzeug für virtuelle Prototypen
    Jan Michael, Gruppenleiter Smart Home Fraunhofer IEM, Paderborn

    17:45 Uhr Digitaler Zwilling für industrielle Anwendungen im Rahmen von CONTACT Elements
    Stefan Gregorzik, Andreas Saum, CONTACT Software GmbH, Bremen

    18:15 Uhr Entwicklung eines HiL-Prüfstands für die modellbasierte Entwicklung dezentraler Frequenzumrichter
    Karl-Ernst Vathauer, Geschäftsführer, MSF-Vathauer Antriebstechnik GmbH & Co KG, Detmold

    18:45 Uhr Schlusswort und Ende der Veranstaltung

    Mehr Informationen zur Agenda finden Sie im Flyer.

     

     

     

    Anmeldung