3. OWL ViProSim-Fachtagung

Virtual Prototyping & Simulation in der Praxis

1. Oktober 2009, 13:00 - 18:30 Uhr
Heinz Nixdorf MuseumsForum, Fürstenallee 7, 33102 Paderborn

Im Rahmen der VPS-Fachtagung am 1. Oktober 2009 eröffnet das Kompetenzzentrum Virtual Prototyping und Simulation des Heinz Nixdorf Instituts sein neues "HD Visualisierungscenter". Die Eröffnungsveranstaltung findet von 11.00 - 12.30 Uhr statt. Interessierte Besucher der VPS-Fachtagung, die an der Eröffnung teilnehmen möchten, melden sich bitte bis zum 25. September 2009 im Heinz Nixdorf Institut an.

Programm

12:00 Uhr Gemeinsamer Imbiss / Ausstellung

13:00 Uhr Begrüßung
Dr. Eberhard Niggemann, Leiter der Weidmüller Akademie und Vorstandssprecher OWL ViProSim e.V.
Dr.-Ing. Peter Ebbesmeyer, OWL ViProSim e.V.

13:15 Uhr Entwurf selbstoptimierender Systeme des Maschinenbaus
Prof. Dr.-Ing. Jürgen Gausemeier, Produktentstehung, Heinz Nixdorf Institut, Paderborn

14:00 Uhr Fahrzeuge aus Bits und Bytes - Virtualisierung und Simulation in der Produktentwicklung
Dr. Michael Holzner, Projektleiter Audi/Produktdaten Management im Konzern, AUDI AG, Ingolstadt

14:45 Uhr Kaffeepause und Gespräche / Ausstellung

 

15:15 Uhr Workshop I: Mechatronik

Umsetzungsstärke steigern durch systematische Entwicklung mechatronischer Produkte
Klaus Wehmeyer, Geschäftsbereichsleitung Schaltertechnik, Bernstein AG, Porta Westfalica
Dr.-Ing. Guido Stollt, Geschäftsführer, Smart Mechatronics GmbH, Dortmund

Der mechatronische Engineering-Baukasten zur Projektierung von Automatisierungslösungen
Stefan Rupprecht, Geschäftsleitung, FASTEC GmbH, Paderborn

 

Workshop II: 3D-Prozessketten 1

Inventorunterstützte Neuentwicklung: Vom Entwurf zum Erfolg
Peter Rutz, Research & Development, Parker Hannifin GmbH & Co. KG, Bielefeld

Produktivität durch Wiederverwendung steigern: Gezielte Suche nach geometrisch ähnlichen Teilen
Fritz Eckert, Leiter Technical Standards und Prozessmanagement, CLAAS KGaA mbH, Harsewinkel

16:15 Uhr Kaffeepause und Gespräche / Ausstellung

 

16:45 Uhr Workshop III: 3D-Prozessketten 2

Erfolgreich von 2D- zu 3D-CAD
Danny Adriano, CAD-Administration, Konrad Rump Oberflächentechnik GmbH & Co. KG, Salzkotten

Verknüpfung von Spritzgusssimulation und FEM-Analyse bei der Auslegung von Kunststoffteilen
Thomas Heimann, Project Engineering / New Technologies, HARTING Applied Technologies GmbH & Co. KG, Espelkamp

VR im Marketing: Die 3D-Präsentation komplexer "Fluid Solutions" von LEWA auf der ACHEMA 2009
Dr.-Ing. Hans-Joachim Johl, Leiter Marketing, LEWA GmbH, Leonberg
Dr. Ing. Andreas Wierse, Geschäftsführer, VISENSO GmbH, Stuttgart

Workshop IV: 3D-Produktdokumentation und -präsentation

Digitale Produktdokumentation
Dirk Rautenberg, Geschäftsführer, Kreative Engineering Konzepte, Dortmund

Auf dem Weg zur neuen Maschinenrichtlinie – 3D-Tools in der Technischen Dokumentation
Steffen Buhr, Geschäftsführer, ISB Information und Kommunikation GmbH & Co. KG, Büren

Neue Flexibilität durch modulare 3D-Varianten-managementsysteme am Beispiel eines Konfigurators für DEUTZ Dieselmotoren
Dirk Rehder, Leiter Sales & Service Information Systems, DEUTZ AG, Köln

18:15 Uhr Schlusswort
Michael Grafe, Geschäftsführer OWL ViProSim e.V.
Dr.-Ing. Peter Ebbesmeyer, Geschäftsführer OWL ViProSim e.V. 

18.30 Uhr Ende der Veranstaltung

Mehr Informationen zur Agenda finden Sie im Flyer