2. OWL ViProSim-Anwendertag

Dialog zwischen Anwendern aus mittelständischen, produzierenden Unternehmen und Experten der Software-Anbieter

7. Juli 2011, 10:00 - 16:30 Uhr
Heinz Nixdorf MuseumsForum, Fürstenallee 7, 33102 Paderborn

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht der Dialog zwischen Anwendern aus mittelständischen, produzierenden Unternehmen und Experten der Software-Anbieter. In einer Art "Hausmesse" im großen Kreistagssaal stellen unsere Partner die neusten Methoden und Werkzeuge vor. In 10 Kurzvorträgen erhalten Sie einen schnellen Überblick über neue Simulationsprogramme und den "Stand der Technik" in den Praxisanwendungen.

Zwischen 11:00 und 16:30 Uhr werden in 2 Räumen mit parallel stattfindenden Kurzvorträgen die neuesten Produkte, Methoden und Lösungen unserer Partner vorgestellt. Im persönlichen Kontakt können Sie im Ausstellungsbereich Ihre unternehmensspezifische Fragestellung mit den Experten unserer Partner erörtern.

Programm

10:00 Uhr Begrüßung
Dr.-Ing. Volker Franke, Geschäftsführer HARTING Applied Technologies GmbH & Co. KG und Vorstand OWL ViProSim e.V.

10:15 Uhr Impulsvortrag: Wettbewerbsvorteile durch den Einsatz von 3D-CAD, Simulationstools und PDM im gesamten Unternehmensprozess
Markus Knobel, Leiter Competence Center Digitale Fabrik, Unity AG, Büren

11:00 Uhr Kurzvorträge und Produktpräsentationen:

  • Vom Design bis zum Service, alles auf einer Plattform
  • Konstruktionsbegleitende FEM-Simulation
  • PLM-Lösungen für die Produktentwicklung
  • Optimierung und Risikoreduktion in der Fabrikplanung

12:30 Uhr Mittagspause

13:30 Uhr Impulsvortrag: Advanced Systems Engineering für den modernen Maschinenbau
Dr.-Ing. Roman Dumitrescu, Abteilungsleiter Produktentstehung, Projektgruppe Entwurfstechnik Mechatronik, Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT, Paderborn 

14:30 Uhr Kurzvorträge und Produktpräsentationen:

  • Unternehmensweites Projekt- und Prozessmanagement
  • Neue Perspektiven für die Umformsimulation
  • CAD-integrierte FEM-Lösungen
  • 3D Datennutzung für alle im Unternehmen

16:30 Uhr Ende der Veranstaltung

Mehr Informationen zur Agenda finden Sie im Flyer