Anwendungsbeispiele

Augmented Reality Service App für Geldautomaten

Neue Technologien aus den Forschungslaboren ermöglichen innovative Lösungen in der Praxis. So z. B. beim Service von Geldautomaten der Wincor Nixdorf International GmbH. Beim Cash-Recycler handelt es sich um ein System, das neben der Auszahlung auch Bargeldeinzahlung auf ein Kundenkonto unterstützt. Hierbei kommt es vor allem auf eine fehlerfreie Entgegennahme und Erkennung der eingezahlten Geldscheine an.

Aufgrund der komplexen mechatronischen Struktur des Cash-Recyclers ist eine Behebung einfacher Störungen (z. B. Papierstau beim Geldscheineinzug) für technisch ungeschultes Bankpersonal zu kompliziert. Wincor Nixdorf International GmbH und das Heinz Nixdorf Institut haben auf der Wincor World 2014 eine neuartige mobile Augmented Reality (AR)-Anwendung präsentiert, die mittels einer mobilen Diagnoseanwendung auf einem Tablet-PC oder Smartphone die Mitarbeiter in die Lage versetzt, Störungen im Geldautomaten zu erkennen und selbst zu beheben.

Die Nutzung von AR ermöglicht einen virtuellen „Röntgenblick“ in das geschlossene Gerät und macht den Störfall sichtbar. Hierzu werden über den Bildschirm virtuelle 3D-Modelle von Gerätekomponenten ergänzt, die das Innenleben darstellen.

Eine interaktive AR-Wartungsanleitung auf der Grundlage von überlagerten 3D-Grafikelementen zeigt anschaulich am Gerät die Montage-/Demontageschritte und versetzt so das Bankpersonal in die Lage, den Störfall schnell und sicher zu beheben.

VPS_Anwendungsbeispiele_Augmented_Reality_Service_App_fuer_Geldautomaten3
Virtueller Röntgenblick in den Geldautomaten macht den Störfall sichtbar
VPS_Anwendungsbeispiele_Augmented_Reality_Service_App_fuer_Geldautomaten2
3D-Elemente zeigen anschaulich die notwendigen Demontageschritte

Ansprechpartner

Dr. Jörg Stöcklein

Fraunhofer IEM
Zukunftsmeile 1
33102 Paderborn
joerg.stoeckleiniem.fraunhofer.de

Kooperationspartner

Wincor_Nixdorf
Uni_Paderbron