Engineering aus der Cloud: Chancen und Herausforderungen

21. März 2019, 13:30 Uhr – 17:30 Uhr

Zukunftsmeile 1, 33102 Paderborn

Flexibilität, Skalierbarkeit und insbesondere geringere Kosten gelten als die wesentlichen Vorteile des Cloud-Computing. Die Cloud stellt eine IT-Infrastruktur als Dienstleistung über das Internet zur Verfügung. Das reicht vom reinem Speicherplatz über Rechenleistung und Datenbankinfrastruktur bis hin zur komplexen Anwendungssoftware. Alle Varianten bieten höchste Flexibiliät und entbinden die Unternehmen von aufwändigen Wartungs- und Pflegearbeiten bei Hardware und Software.

Das Angebot cloudbasierter Dienstleitungen wächst derzeit exponentiell. Auch für das Engineering sind mittlerweile sehr leistungsfähige Lösungen verfügbar. Somit stellt sich für Unternehmen die Frage, ob ein Wechsel von einer IT-Infrastruktur im eigenen Hause (On- Premise) in die Cloud sinnvoll ist.

Es gibt aber auch Nachteile: Wer bei Engineering-Anwendungen in die Cloud wechselt muss zunächst eine zuverlässige Breitband-Internetanbindung sicherstellen. Leider ist dies immer noch nicht in jeder Region selbstverständlich. Des Weiteren entsteht eine Abhängigkeit vom Anbieter. Ist die Verfügbarkeit der Clouddienstleistung langfristig sichergestellt? Kann ich den Anbieter wechseln? Was ist mit meinen Daten, wenn der Anbieter aus dem Markt ausscheidet (Insolvenz, Übernahme, etc.)? Und nicht zuletzt die Frage des Datenschutzes: Wie kann ich kontrollieren, wer Zugriff auf meine Daten hat?

Das Fachgespräch gibt anhand von konkreten Beispielen einen Überblick zu cloudbasierten ITLösungen in der Produktentstehung und diskutiert die Vor- und Nachteile. Es richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die im Umfeld der virtuellen Produktentstehung und PLM tätig sind.

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

 

Teilnahmegebühr:

Für Mitglieder von OWL ViProSim e.V. ist die Teilnahme am Fachgespräch kostenfrei.
Für Mitglieder von OWL Maschinenbau e.V. beträgt die Teilnahmegebühr 199,00 €.
Für Nichtmitglieder beträgt die Teilnahmegebühr 249,00 €.

Programm

13:30 Uhr Begrüßung und Vorstellungsrunde

13:45 Uhr Engineering aus der Cloud: Grundlagen und Trends
Dr.-Ing. Peter Ebbesmeyer, Geschäftsführer, OWL ViProSim e.V. und Senior Experte PLM, Fraunhofer IEM, Paderborn

14:15 Uhr Ein Beispiel: Das Full-Cloud CAD-System Onshape (auf Englisch)
Jon Hirschtick (tbc), Gründer und Geschäftsführer, Onshape Inc., Cambridge, MA, Live Videostream aus den Vereinigten Staaten

15:30 Uhr Kaffeepause und Gespräche

16:00 Uhr Cloudlösungen im mittelständischen Maschinenbau: Ein Praxisbericht
Hans-Georg Liemke, Geschäftsleitung, ELHA MASCHINENBAU, Hövelhof und Mitglied des Vorstands OWL ViProSim e.V.

16:30 Uhr Diskussion und Erfahrungsaustausch

17:30 Uhr Ende der Veranstaltung

 

Mehr Informationen zur Agenda finden Sie hier.