15. Fachtagung Virtual Prototyping & Simulation

Engineering im Wandel

Die jährlich stattfindende Fachtagung „Virtual Prototyping and Simulation“ zeigt den Stand der Technik und der Praxis anhand von Fachvorträgen und Best Practices. Experten aus verschiedenen Industriebranchen berichten über ihre Erfahrungen mit der virtuellen Produktentwicklung und erläutern den konkreten Nutzen für Ihr Unternehmen. In einer begleitenden Fachausstellung stellen namhafte Anbieter ihre Entwicklungen vor.

Im Jahr 2021 haben wir mit der 15. Fachtagung „Virtual Prototyping & Simulation“ ein Jubiläum gefeiert. Das Thema dieser Jubiläumsveranstaltung hieß „Engineering im Wandel“, denn getrieben durch neue Produkt- und Servicekonzepte wie „Smart Connected Products“ und Digitalisierung erlebt das Engineering derzeit an zahlreichen Stellen starke Veränderungen. Wir beobachten zum Beispiel einen abzeichnenden Wandel von lokal (on premise) installierten IT-Werkzeugen wie CAD hin zu Software-as-a-Service (SaaS) Lösungen. Diese können als Cloud-Service auf jedem beliebigen mobilen Endgerät ohne eine lokale Installation eingesetzt werden.

https://www.owl-viprosim.de/wp-content/uploads/2022/01/Erfolgsstory-VPS.jpg

In acht spannenden Vorträgen wurden diese und weitere aktuelle Themen adressiert. Der erste Keynote Speaker Zsolt Engli, ein CAD- und PDM-Experte mit jahrzehntelanger Erfahrung gab einen Rückblick und einen Ausblick auf Cloud und SaaS für die agile Produktentwicklung. Univ.-Prof. Dr.-Ing. Oliver Riedel vom Fraunhofer IAO stellte smartes und resilientes Engineering als Antwort auf die Pandemie vor. Weitere spannende Vorträge zu den Themenbereichen generatives Design, PLM, Cloud Computing, etc. wurden von Experten aus der Industrie gehalten.

15 JAHRE OWL VIPROSIM E.V.

Das Besondere an der Fachtagung war neben der Jubiläumsfeier auch die Durchführung in hybrider Form. Mit rund 40 Teilnehmern vor Ort und 50 Teilnehmern online haben wir so ein erfolgreiches Experiment gewagt. Besonders vor Ort hat man gemerkt, wie sehr der OWL ViProSim vom persönlichen Austausch und dem Netzwerken lebt und wie sehr genau dies unseren Mitgliedern und Partnern gefehlt hat. Zur Feier des Tages haben wir den Abend mit einer Jubiläumsfeier ausklingen lassen, bei der viel auf alte Zeiten und die Gründung des Vereins vor 15 Jahren zurückgeblickt wurde.

 

Der Verein steht für Expertise, Vernetzung und Aktivitäten, um das Thema der virtuellen Produktentwicklung und Simulation zu treiben. Für uns als Unternehmensvertreter kann ich sagen, es hat sich gelohnt. Wir sind gerne dabei, haben viel voneinander gelernt und haben dadurch das Themenfeld treiben können. Der Appell an alle potenziellen Mitglieder und potenzielle Partner: Kommen Sie zu uns, vernetzen Sie sich mit uns – es lohnt sich.

Dr. Eberhard Niggemann, Leiter Weidmüller Akademie, Weidmüller Interface GmbH
Digitalisierung bietet viele Möglichkeiten, stellt uns aber auch vor viele Herausforderungen. Diese Herausforderungen können wir nur gemeinsam schaffen, indem wir die Anwender, die Systementwickler und die Wissenschaftler zusammenbringen und gemeinsam den Weg der Digitalisierung gehen. Dazu ist ViProSim die geeignete Plattform.

Mathias Knoke, Leiter Virtuelle Produktentwicklung, Miele & Cie. KG
Das Netzwerken, die Treffen und die Fachtagungen sehen wir als großen Vorteil von OWL ViProSim. Man kann gezielt mit Problemen zu diesen Fachtagungen gehen, bekommt Feedback und kann Gespräche führen. Das bringt uns einen großen Nutzen und Mehrwert. Unsere Mitarbeiter und wir nutzen das sehr gerne.

Stephan Remmert, Geschäftsführer, Remmert GmbH & Co. KG

WERDEN SIE MITGLIED!

Gestalten Sie die Themen mit und werden Sie aktiver Teil unseres Netzwerkes!

Mitglied werden
@Melden Sie sich gerne für unseren Veranstaltungsverteiler an: Jetzt anmelden