Produkt Lifecycle Management PLM:
Grundlage für die Digitalisierung des Engineerings

VERANSTALTUNGS­BESCHREIBUNG

Produkt Lebenszyklus Management (PLM) ist ein strategisches Konzept für das Management
eines Produkts über den gesamten Lebenszyklus. PLM adressiert Organisation, Prozesse,
Methoden, Infrastruktur und Werkzeuge. Damit legt PLM die Grundlage, mit welcher die
Digitalisierung des Engineerings realisiert werden kann. PLM ist keine Standardlösung, sondern
es muss immer auf die individuellen Anforderungen und Bedürfnisse des Unternehmens hin
gestaltet und angepasst werden.

Hervorgegangen aus der Datenverwaltung des mechanischen Engineerings hat PLM sich zu
einem ganzheitlichen Lösungskonzept für das Management von Produktdaten über den Endto-
End Prozess entwickelt. Das schließt heute selbstverständlich die Elektrotechnik- und
Elektronikentwicklung sowie das Software-Engineering ein. Ferner gehören heute Artefakte aus
der Systemspezifikation wie Anforderungs- und Funktionsmodelle dazu.

Klassische Herausforderungen einer PLM Lösung sind u.a. das Produktstrukturmanagement
(CAD-Struktur, EBOM, MBOM, etc.), die Variantenkonfiguration sowie das Freigabe-,
Änderungs- und Konfigurationsmanagement. Dazu kommt der anstehende Übergang von
einem dokumentenzentrierten zu einem modellzentrierten Ansatz.

Das Fachgespräch gibt einen Einblick in aktuelle praxisorientierte Lösungen zum Produkt
Lifecycle Management. Es soll dazu dienen, zu PLM-Konzepten und deren Umsetzung in die
Praxis in einen Erfahrungsaustausch zu kommen. Es richtet sich an Fach- und Führungskräfte,
die mit PLM-Vorhaben im Unternehmen befasst sind. Das Fachgespräch ist als Auftakt einer
Veranstaltungsreihe im Rahmen einer OWL ViProSim PLM-Fachgruppe geplant. In dieser soll
zukünftig ein regelmäßiger Austausch zu PLM-Themen stattfinden.

Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des
Eingangs berücksichtigt. Das Fachgespräch wird bei Benteler stattfinden.

 

Ort: BENTELER Automobiltechnik GmbH, An der Talle 27-31, 33102 Paderborn

12:00 Uhr Begrüßung mit Einführung und Vorstellungsrunde
13:00 Uhr Werksrundgang
14:00 Uhr Making it happen – BENTELERs transition to an integrated and future proof PM and PLM system landscape Speaker
Volker Brödling
Teamlead PLM / SCM / Logistics, Corporate IT – Business Applications
BENTELER Business Services GmbH, Paderborn
15:00 Uhr Kaffeepause und Gespräche
15:30 Uhr Weitere PLM Initiativen von Unternehmen im Netzwerk OWL ViProSim e.V., darunter PLM bei RK Rose + Krieger Speaker
Michael Amon
Technischer Leiter
RK Rose+Krieger GmbH, Minden
16:00 Uhr Diskussion, Erfahrungsaustausch und Planung der Folgeveranstaltung
18:00 Uhr Ende der Veranstaltung
Kosten der Veranstaltung
Mitglieder von OWL ViProSim e.V
Nichtmitglieder
Online
Nichtmitglieder
vor Ort

Agenda

Hier können Sie die Agenda herunterladen.
@Melden Sie sich gerne für unseren Veranstaltungsverteiler an: Jetzt anmelden