Fachgespräch "Variantenvielfalt = Produktdatenvielfalt = Datenchaos?"

26. August 2014, 15:00 – 18:30 Uhr

Zukunftsmeile 1, 33102 Paderborn

Ein entscheidender Erfolgsfaktor im globalen Wettbewerb für die Unternehmen des Maschinen-baus ist die Fähigkeit kundenindividuelle Produkte in kürzester Zeit liefern zu können. Die Vielfalt von Produktvarianten führt zwangsläufig zu einer Vielfalt von Produktdaten. Ohne effiziente Methoden und Prozesse sowie gut darauf abgestimmte IT-Systeme ist die Produktdatenvielfalt kaum zu organisieren.

Variantenmanagement ist ein Ansatz, um die Variantenvielfalt zu beherrschen. Neben geeigneten Methoden wie beispielsweise dem Einsatz von Baukästen und Modulen sind Konzepte für das durchgängige Management der Produktdaten über die gesamte Prozesskette erforderlich. Die Herausforderung besteht darin, Daten und Strukturen von den Erzeugersystemen wie 3D-CAD und E-CAD (Modellstrukturen) über das PDM-System (Konstruktionsstückliste) bis in das ERP-System (Fertigungsstückliste) konsistent und widerspruchsfrei zu halten. Besonders kritische Prozesse sind dabei das Freigabe- und Änderungswesen. Es geht also um die Harmonisierung der Produktdaten.

Die Harmonisierung von Produktdaten ist ein sehr vielschichtiges Themenfeld mit zahlreichen Detailfragen. Das Fachgespräch wird einige davon beispielhaft adressieren. Es ist geplant, die Thematik in Folgeveranstaltungen weiter zu diskutieren. Das Fachgespräch richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die für Prozesse und Datendurchgängigkeit in der Produkt-entstehung verantwortlich sind. Die Teilnehmer sind eingeladen, ihre Standpunkte, Fragen und Themenvorschläge für Folgeveranstaltungen bereits im Vorfeld der Veranstaltung bei der Geschäftsstelle des OWL ViProSim e.V. per Fax oder E-Mail einzureichen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Programm

Begrüßung und Einführung
Dr.-Ing. Peter Ebbesmeyer, OWL ViProSim e.V.

Modellierung der Produktvariabilität - Front Loading durch die Entwicklung
Eberhard Reich, Abteilungsleiter Prozesse, Leopold Kostal GmbH & Co. KG

Diskussion und Erfahrungsaustausch

BMBF-Forschungsprojekt WInD: Auf dem Weg zu einer ERP-PDM-Standardschnittstelle 
Jörg Kollmann, CONTACT Software GmbH
Uwe Zucholt, PSIPENTA Software Systems GmbH

Diskussion und Erfahrungsaustausch

Mehr Informationen zur Agenda finden Sie hier